Home
Schleusinger Weihnachtsmarkt im Café Künstlerhof "Roter Ochse" 2. und 3. Dezember 2017
Die Gebäude und die Infrastruktur 






Der Künstlerhof besteht aus einem restaurierten, der Nutzung angepassten und unter Einzeldenkmalschutz stehenden Gebäude aus 1608 und einem Neubau.
Er verfügt über fünf Wohnungen, über 2 geräumige Ateliers, einen "größeren" Saal (120 Sitzplätze) mit einer Orgel mit zwei Manualen, Pedal und 14 Registern sowie einen kleineren Versammlungsraum (30 - 40 Plätze), die auch für Konzerte, Ausstellungen, Tagungen und Seminare genutzt werden können.
Ein Amphitheater im Hof und sonstige Infrastruktur, wie Catering-Küche, Aufzug und behindertengerechte Sanitäranlagen vervollständigen den Komplex.

Die Arbeiten wurden im wesentlichen zwischen September 2000 und Mai 2002 durchgeführt.
Anlässlich des Tages des offenen Denkmals 2002 wurden die Erhaltungsmaßnahmen am Kulturdenkmal "Roter Ochse" mit dem Denkmalpreis des Landrates des Landkreises Hildburghausen ausgezeichnet.
Auskünfte über die gesammelten Erfahrungen, die vorgefundenen Probleme und deren Lösung erteilt der Projektleiter für die Restaurierung und den Neubau,

Mit der restauratorischen Befunduntersuchung und der fachlichen Beratung während der Bauzeit sowie der Restaurierung historischer Funde war betraut

    Herr Restaurator Stephan Müller
    Suhler Str. 11
    98553 Schleusingen
    Tel: (03 68 41) 3 19 43
    Fax: (03 68 41) 3 19 44
    restaurator@t-online.de

 

Startseite | Kontakt | Impressum © Roter Ochse Schleusingen